Start Wirtschaftslexikon | Überblick | Themen | Gruppen | Kategorien | Ein Bookmark setzen.
 
Wirtschaftslexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

Theorie, normative

 
   
In der Wirtschaftssoziologie: ein ausgearbeitetes Programm für die Gestaltung eines gesellschaftlichen Problemfeldes. Eine n. Theorie, normative ist nach Zielen, dahinführenden Schritten und einsetzbaren Mitteln gegliedert; sie ist im Einklang mit den vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnissen zu dem Problemfeld erarbeitet. N. T.n haben explizit politische Prämissen und gehen damit über empirische Theorien hinaus.  

 

 
   

 

 
<< vorhergehender Fachbegriff:
 
nächster Fachbegriff: >>
Theorie, monistische
 
Theorie, objektivistische
 
   

 

Weitere Begriffe : Frauenrente (Rente für Frauen) | Rückversicherung | Corporate Identity
Wirtschaftslexikon |  Autor werden |  Einem Freund empfehlen |  Links |  Presse |  Neuigkeiten |  Über uns
Copyright © 2013 Wirtschaftslexikon.co.
All rights reserved.  Nutzungsbestimmungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Kontakt zu uns