Start Wirtschaftslexikon | Überblick | Themen | Gruppen | Kategorien | Ein Bookmark setzen.
 
Wirtschaftslexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

Geldbeschaffungskosten

 
   
Bei der Finanzmittelbeschaffung anfallende Kosten, z.B. für Besicherung, Börseneinführung (einmalige Fremdleistungskosten), treuhänderische Verwaltung der Sicherheiten, Tilgung (laufende Fremdleistungskosten). Demgegenüber werden Kosten, die durch die Verwendung des Kapitals verursacht werden (Zinsen und Dividenden), als Nutzungskosten bezeichnet.  

 

 
   

 

 
<< vorhergehender Fachbegriff:
 
nächster Fachbegriff: >>
Geldbörse, elektronische
 
Geldbestandsänderungsrechnung
 
   

 

Weitere Begriffe : Bummelstreik | Ordnungspolitik | Mandat
Wirtschaftslexikon |  Autor werden |  Einem Freund empfehlen |  Links |  Presse |  Neuigkeiten |  Über uns
Copyright © 2013 Wirtschaftslexikon.co.
All rights reserved.  Nutzungsbestimmungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Kontakt zu uns