Start Wirtschaftslexikon | Überblick | Themen | Gruppen | Kategorien | Ein Bookmark setzen.
 
Wirtschaftslexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

Inklusion

 
   
In der Wirtschaftssoziologie: in der sozialwissenschaftlichen Systemtheorie die Einbeziehung einer grösseren Zahl von Einheiten (Personen, sozialen Rollen, sozialen Mechanismen) in spezifische Funktionskreise, wie sie im Prozess der funktionalen Ausdifferenzierung sozialer Systeme erforderlich wird. In T. Parsons\' Theorie der soziokulturellen Evolution gilt Inklusion als einer der Aspekte des Entwicklungsprozesses, besonders der modernen Gesellschaften.  

 

 
   

 

 
<< vorhergehender Fachbegriff:
 
nächster Fachbegriff: >>
Inkassozession, -abtretung
 
inkommensurabel
 
   

 

Weitere Begriffe : Sozialer Wohnungsbau | Futures-Fonds | Soziale Marktwirtschaft
Wirtschaftslexikon |  Autor werden |  Einem Freund empfehlen |  Links |  Presse |  Neuigkeiten |  Über uns
Copyright © 2013 Wirtschaftslexikon.co.
All rights reserved.  Nutzungsbestimmungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Kontakt zu uns