Start Wirtschaftslexikon | Überblick | Themen | Gruppen | Kategorien | Ein Bookmark setzen.
 
Wirtschaftslexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

persönliche Kreditwürdigkeit

 
   
Im Konsumentenkreditgeschäft gehört zur Bonitätsanalyse des (potenziellen) Kreditnehmers neben der Beurteilung der Vermögensverhältnisse auch die Prüfung der persönlichen Kreditwürdigkeit, denn von den persönlichen Merkmalen hängt letztlich ab, ob der potenzielle Kreditnehmer fähig und willens ist, den Kredit vereinbarungsgemäss zurückzuzahlen. Es ist daher erforderlich, möglichst viele jener Faktoren bei der Bonitätsanalyse zu erfassen, die diese persönliche Kreditwürdigkeit determinieren. Als wichtige Indikatoren der persönlichen Kreditwürdigkeit gelten Eigenschaften wie z.B. Charakter, Zuverlässigkeit, Familienstand und Alter. Die dafür erforderlichen Informationen können aus persönlichen Gesprächen mit dem Kreditantragsteller sowie über Auskünfte Dritter beschafft werden. Kreditwürdigkeitsprüfung.  

 

 
   

 

 
<< vorhergehender Fachbegriff:
 
nächster Fachbegriff: >>
persönliche Identifikationsnummer
 
persönliche Kreditwürdigkeitsprüfung
 
   

 

Weitere Begriffe : ECU (Europäische Währungseinheit) | Baukindergeld/Kinderzulage der Wohnungseigentumsförderung | Besserungsschein
Wirtschaftslexikon |  Autor werden |  Einem Freund empfehlen |  Links |  Presse |  Neuigkeiten |  Über uns
Copyright © 2013 Wirtschaftslexikon.co.
All rights reserved.  Nutzungsbestimmungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Kontakt zu uns