Start Wirtschaftslexikon | Überblick | Themen | Gruppen | Kategorien | Ein Bookmark setzen.
 
Wirtschaftslexikon  
Suche :        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

Gesundheitsministerkonferenz

 
   
In der Gesundheitswirtschaft: Gremium des fachlichen und politischen Meinungsaustausches zwischen den Ministern und Senatoren für Gesundheit der Länder und des Bundes. Sie tagt regelmäßig einmal jährlich und befasst sich mit allen Themen der Gesundheitspolitik. Dabei geht es nach Informationen der GMK selbst insbesondere um Fragen der Gesundheitsvorsorge und Gesundheitssicherung, des gesundheitlichen Verbraucherschutzes und umweltbezogenen Gesundheitsschutzes, die Berufe des Gesundheitswesens, Drogen und Sucht sowie die europäische Gesundheitspolitik. Vorbereitet wird die Konferenz durch eine Sitzung der Amtschefs der Ministerien und Senatsverwaltungen. Die fachliche Beobachtung und Bewertung gesundheitspolitischer Themen erfolgt durch die zweimal jährlich tagende Arbeitsgemeinschaft der Obersten Landesgesundheitsbehörden (AOLG), in der die Leiter der Gesundheitsabteilungen aller Länder mit Vertretern des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMGS) zusammenkommen.  

 

 
   

 

 
<< vorhergehender Fachbegriff:
 
nächster Fachbegriff: >>
Gesundheitsmarkt
 
Gesundheitsministerkonferenz (GMK)
 
   

 

Weitere Begriffe : Wohngifte | Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung | Audiovisuelle Medienberufe
Wirtschaftslexikon |  Autor werden |  Einem Freund empfehlen |  Links |  Presse |  Neuigkeiten |  Über uns
Copyright © 2013 Wirtschaftslexikon.co.
All rights reserved.  Nutzungsbestimmungen  |  Datenschutzbestimmungen  |  Kontakt zu uns